Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeichner-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Stefan Henne

Künstler

  • »Stefan Henne« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Wohnort: Langenfeld

Beruf: Künstler

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 5. Februar 2013, 12:45

Zeichentrickfilm

Hallo zusammen :baetschy:

Ich bin auf der Suche nach Künstlern, die Lust haben, einen Animationsfilm, Comicfilm auf die Beine zu stellen!!!
Habe viel Fantasie und immer eine Idee auf Lager.
Meine Kunst ist breit gefächert und kann alles umsetzen was das Herz begehrt.....
Habe aber keine Ahnung wie man so einen Film zusammen bastelt....
aber wenn jemand helfen kann, oder was weiß...würde ich mich auf Antwort sehr freuen :crazysmile:
Ihr könnt mir auch per e-mail schreiben: stefan-henne@web.de

Gruß Stefan

2

Sonntag, 31. März 2013, 14:03

In der Regel ist das zusammenschneiden kein allzu großer Aufwand. Das schwierigste an der Erstellung von 2D Animationen ist es die Bewegungsabläufe möglichst realitätsnah darzustellen. Dazu kann man in der Regel einen Spiegel benutzen um die geplanten Bewegungen selbst durchzuführen, sich dabei zu beobachten, und anschließend versuchen den Ablauf zu zeichnen. Einfache sich wiederholende Bewegungen kann man auch digital erstellen wobei komplexere Abläufe mithilfe eines Leuchttisches gezeichnet werden sollten. Das zusammenstellen kann dann durch Programme wie Flash oder Toon Boom erledigt werden. Davor sollte man aber die Hintergrund Ebenen auf denen die Figur sitzt transparent machen :rolleyes2:

3

Sonntag, 31. März 2013, 14:16

Hier mal ein kleines Beispiel was passiert wenn man die konstante Framerate von 24 Bildern pro Sekunde übertrifft. Die Bewegungen wirken träge und nicht realitätsnah :schnauze: