Abgeschlossenes Projekt Portraits aus aller Welt

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeichner-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 17. Juni 2013, 17:58

Portraits aus aller Welt

Hey Leute, ich würde nun gerne mal etwas Feedback von Außenstehenden bekommen und würde mich freuen, wenn der ein oder andere sich mal kurz Zeit nimmt, um etwas über meine Zeichnungen zu schreiben.
Ich habe mich vor geraumer Zeit auf Portraits spezialisiert und hab nun schon eine kleine Sammlung beisammen.

Den Anfang mache ich mal mit dem bekannten Nachrichtensprecher, Journalist und Autor aus dem Ersten/ARD: Claus Kleber.
Dazu gibts übrigens auch ein Speeddrawing auf meinem YouTube Kanal: Wen's interessiert (:

Ich muss dazu sagen, dass ich normalerweise etwa drei bis vier Stunden an einem Portrait verbringe - bei diesem hier war es wegen des Videos nur eine Stunde. Dennoch freue ich mich sehr über Rückmeldungen!

Hättet ihr ihn erkannt? (;


2

Montag, 29. Juli 2013, 16:49

Hey Tyooky,


also ich muss sagen, ich hätte ihn auf den ersten Blick nicht erkannt, aber das liegt einfach daran, dass ich nie ARD sehe. :)
So an sich gefällt mir das Portrait sehr gut.
Ich habe damals auch welche gezeichnet, aber na ja da meine Künste zu der Zeit noch vor dem Anfangsstadium standen, sahen sie dementsprechend schlecht aus.


Ich finde die Belichtung des Gesichts kommt gut zur Geltung, das lässt es realer erscheinen.
Bei der Kleidung ist es allerdings immer so eine Sache.
Dort muss man viel mit Schatten (verschiedener Intensität) und halt Belichtung arbeiten.
Du hast zwar mit Schatten und so gearbeitet, nur gehen die Falten des Hemdes nicht so hervor und es wirkt so 2 dimensional.
Außerdem gibt es keinen direkten Kontrast zwischen Halsbereich und Kleidung.
Ich denke, da sollten noch ein paar mehr Schatten verarbeitet werden.
Was auch auffällt, aber nicht weiter schlimm ist, dass die Augen ein wenig schief sind.
Ich denke, wenn das linke Auge etwas weiter nach unten platziert worden wäre, würde das Portrait vermutlich schon beinahe "perfekt" sein. :)

Aber im Großen und Ganzen bin ich von deiner Arbeit beeindruckt.
Meine Kritikpunkte sind wirklich nur Kleinigkeiten, also weiter so und deine Portraits werden irgendwann der Realität zum Verwechseln ähnlich.^^

Bye, Nini.

Brentadon

Schüler

Beiträge: 141

Wohnort: earthlike

Beruf: Illustrator, Grafiker, Texter

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 31. Juli 2013, 21:02

Hallo kenne diesen Klaas Ckver so wieso nicht, weil ich nicht entsprechende "Sendungen" anschaue, er sieht ihm aber ähnlich (nach Ansicht eines Fotos) was Nini sagt ist schon ganz gut, ein bisschen mehr Kontrast würde nicht schaden.

Zeichne selber auch Portrait und sitze bei guten Arbeiten deutlich mehr als vier Stunden daran, also?


Time is money, oder alles muss schneller gehen?

Schönen Gruß, B.

:arni: